Worx M1000 (WR143E) vs Gardena smart Sileno life 1000 (19114-20)

Worx Landroid WR143E

Worx wr143e test
Worx WR143E vs Gardena 19114-20
VS
App-Steuerungfür iOS & Android
VS
Regensensorper App einstellbar
VS
AlarmsystemAlarm der Sensoren
VS
Hebesensormeldet Alarm beim Anheben
VS
entnehmbarer AkkuAkku zum auswechseln
VS
Rasenkanten-FunktionRasenkante auf Knopfdruck mähen
VS
Flächengrößegeeignet für Flächen bis
1.000 m²
VS
1.000 m²
Schnittbreite3-Klingen-System
18 cm
VS
22 cm
Schnitthöhemanuell verstellbar
30-60 mm
VS
20-50 mm
BetriebszeitMähdauer pro Akkuladung
120 min.
VS
65 min.
LadezeitDauer der Akkuladung
180 min.
VS
60 min.
LautstärkeGeräuschpegel dB(A)
67 dB
VS
58 dB
Steigfähigkeitschafft Steigungen bis
35 %
VS
30 %

Gardena smart Sileno life 1000 Set

Gardena 19114-20

Worx Landroid WR143E & Gardena smart Sileno life 1000 Set im Vergleichstest

Ratgeber & Kaufberatung

Unterschied Worx Landroid WR143E zu Gardena smart Sileno life Set 19114-20

Zum Start in die Gartensaison 2019 können sich Gartenbesitzerrinnen und Gartenbesitzer auf neue Mähroboter Modelle von Worx und Gardena freuen. Mit dem Worx Landroid M1000 (WR143E) bietet die Positec Germany GmbH einen modernen und funktionsreichen Mähroboter, der zudem modular erweiterbar ist. Auch die Husqvarna Gruppe hat ihre Gardena Modelle gegenüber der Sileno City-Serie weiter optimiert und setzt jetzt auf Mähroboter für größere Flächen. Der Gardena smart Sileno life 1000 Set (19114-20) ist ein appfähiger Rasenroboter, der vollkommen autonom und sehr leise mäht.

Zurück zum Menü ↑

Flächengröße

Die beiden Mähroboter eignen sich laut Hersteller-Empfehlung für Rasenflächen bis 1.000 m². Sowohl der Worx WR143E als auch Gardena 19114-20 mulchen die Grünfläche mit einem 3-Klingen-System. Der Unterschied hierbei liegt in der Bauform des Mähwerks. Während der Worx Landroid M1000 über ein seitliches Mähwerk verfügt, dass sich in Fahrtrichtung rechts befindet, ist die Messerscheibe beim Gardena smart Sileno life 1000 Set mittig angebracht. Somit ist die Frage nach einer Rasenkanten-Mähfunktion schon beantwortet. Der Gardena 19114-20 kann mit seiner mittig verbauten Messerscheibe keine perfekte Rasenkante mähen. Dies geschieht eher zufällig. Der Worx Landroid M1000 hingegen fährt mittig über den Begrenzungsdraht und mäht mit seinem seitlich abstehenden Mähwerk die Kante sauber an.

Zurück zum Menü ↑

Schnitthöhe

Die Schnitthöhenverstellung funktioniert bei beiden Geräten gleich. Über einen oben auf dem Gehäuse befindlichen Drehknopf, lässt sich die Schnitthöhe in mehreren Stufen verstellen. Die Bedienung beim Worx Landroid M1000 befindet sich direkt auf dem Mähroboter-Gehäuse. Der Gardena smart Sileno life Set 1000 ist oberhalb mit einer wetterfesten Klappe bestückt, unter der sich das Bedienelement und die Schnitthöhenverstellung versteckt. Beide Mähroboter bieten unterschiedliche Schnitthöhen. Der Gardena 19114-20 punktet mit einer minimalen Schnitthöhe von 2 cm und eignet sich daher besonders für Gartenbesitzer, die einen flachen Rasenteppich bevorzugen. Bei der maximalen Schnitthöhe bietet der Landroid M1000 6 cm, womit sich auch höheres Gras mähen lässt. In unserem Worx Landroid M500 (WR141E) Test hat der Roboter 15 cm lange Halme gemäht. Die Messerscheibe von beiden Worx Mährobotern ist baugleich.

Zurück zum Menü ↑

Mähroboter Lautstärke

Die Lautstärke fällt bei beiden Robotern sehr unterschiedlich aus. Eindeutiger Testsieger hier ist der Gardena smart Sileno life Set 1000, der mit nur 58 dB fast geräuschlos über den Rasen fährt. Der Worx Landroid WR143E hat einen vom Hersteller angegebenen Geräuschpegel von 67 dB. Damit ist das Gerät etwas lauter als der Gardena Mäher. Es handelt sich dabei aber um ein sanftes Betriebsgeräusch. Die unterschiedliche Lautstärke zwischen beiden Geräten kommt von den Antriebsmotoren. Hier hat der Gardena 19114-20 die Nase eindeutig vorn, da der Elektroantrieb wesentlich leiser ist.

Zurück zum Menü ↑

Cut-to-Edge Funktion

Die Cut-to-Edge Funktion auch Rasenkanten-Funktion genannt, ist für viele Kunden ein wichtiges Kaufkriterium. Folglich muss man sich die Frage stellen, warum man einen Mähroboter kauft und trotzdem Nacharbeiten muss? Der Worx Landroid M1000 bietet mit seiner Rasenkanten-Mähfunktion eine vollkommen automatische Rasenpflege und das auf Knopfdruck. Kunden die sich für den Smart Sileno life Set 1000 entscheiden, müssen die Rasenkante im schlimmsten Fall selbst mähen. Mit seinem mittig angeordneten Mähwerk mäht der Gardena 19114-20 die Rasenkante eher zufällig. Eine direkte Kanten-Funktion gibt es nicht.

Zurück zum Menü ↑

Betriebszeit & Ladefunktion

Betriebszeit:

In Bezug auf die Akkulaufzeit kann der Gardena smart Sileno life Set 1000 mit dem Worx WR143E nicht mithalten. Der Worx M1000 verfügt über einen 4,0 Ah Lion-Akku, der zum einen herausziehbar ist und zum anderen bis zu 120 Minuten Betriebszeit ermöglicht.Der Gardena 19114-20 fährt schon nach 65 Minuten Akkulaufzeit in die Ladestation. Die Akkukapazität beim Sileno life 1000 Set beträgt 2,1 Ah.

Ladezeit:

Bei der Ladezeit wiederum überzeugt der Gardena Roboter, da der Rasenroboter den Mähvorgang schon nach 60 Minuten automatisch fortsetzt. Fast zur selben Zeit beginnt die Ladezeit vom Worx WR143E, der aber bis zu 180 Minuten in der Ladestation pausiert. Somit ist der Worx Mähroboter zwar länger unterwegs, steht aber auch länger in der Basis. Einziger Vorteil gegenüber dem Gardena Mäher ist der wechselbare Akku. Hat man 2 4,0 Ah Akkus, kann der Landroid M1000 direkt wieder an die Arbeit gehen, womit die Ladefunktion vollständig entfällt.

Zurück zum Menü ↑

App-Steuerung

Dank App-Steuerung lassen sich beide Mähroboter aus der Ferne bedienen und beobachten. Hier ist jedoch zwischen der direkten WLAN-Verknüpfung zum Worx M1000 und der WLAN-Verknüpfung zum Gardena Smart Gateway zu unterscheiden.

App-Steuerung Worx WR143E:

Der Landroid Rasenroboter WR143E verfügt über eine direkte WLAN-Verknüpfung am Gerät. Somit ist der Mähroboter aktiv mit dem heimischen WLAN im Garten verbunden und benötigt keine weiteren Geräte. Mit der Landroid-App hat man vollen Zugriff auf den Roboter. Zu beachten ist, dass der Worx Landroid M1000 auch ohne WLAN-Anbindung mähen kann. Hat man kein Internet im Garten, kann das Gerät trotzdem arbeiten. Die Bedienung erfolgt dann manuell am Roboter.

App-Steuerung Gardena smart Sileno life 1000 Set:

Die App-Steuerung vom Gardena Mähroboter ist funktionsreich und kinderleicht, hat aber einen wesentlichen Nachteil. Zum einen benötigt man ein aktiv verbundenes Smart Gateway, denn ohne WLAN kann der Gardena 19114-20 nicht arbeiten. Zum anderen muss ein kompatibles Endgerät vorhanden sein. Soll heißen, ohne funktionierende App-Steuerung lässt sich der Mähroboter nicht starten.

Zurück zum Menü ↑

Regensensor

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal beim Worx Landroid Mähroboter ist sein Regensensor. Dieser befindet sich direkt auf dem Gehäuse und schickt den WR143E bei feuchter Witterung zurück in die Ladestation. Darüber hinaus lässt sich die Unterbrechung bei einem Regenschauer über die App einstellen. So kann man festlegen, wie lange der Rasenroboter nach einem Schauer in der Ladestation bleiben soll. Gardena hat den Regensensor gleich komplett weggelassen und möchte dem Kunden ermöglichen, den Rasen auch bei Regen zu mähen. Ob das sinnvoll ist, muss jeder selbst entscheiden. Wir raten davon ab. Der Vorteil beim Gardena smart Sileno life Set 1000 ist das wetterfeste Gehäuse. Somit besteht zumindest die Möglichkeit, den Mähroboter bei schlechter Witterung zu nutzen.

Zurück zum Menü ↑

Fazit zum Vergleichstest

Im direkten Mähroboter Vergleich sieht man sofort, welche Vorteile die einzelnen Geräte bieten. Unser Favorit ist der Worx Landroid WR143E, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar gut. Der Gardena smart Sileno life Set 1000 (19114-20) ist zum einen wesentlich teurer und bietet zum anderen weniger Funktionen. Trotzdem haben die Rasenroboter ihre Vorteile und Nachteile. Der größte Vorteil vom Worx Landroid M1000 ist der wechselbare PowerShare-Akku. Nachteilig ist die geringe Schnittbreite von 18 cm. Der Gardena 19114-20 mäht extrem leise und das auch bei Regen. Der Kaufpreis jedoch schreckt erstmal ab. Dafür das der Rasenroboter weniger Funktionen und keine modulare Erweiterung bietet, ist das Gerät unserer Meinung nach etwas zu teuer.

Zurück zum Menü ↑

Preise & Angebote:

Worx Landroid M1000 (WR143E)

Gardena smart Sileno life 1000 Set (19114-20)

Beitrag bewerten

Produkte vergleichen
  • Total (0)
Jetzt Vergleichen
0

Preisgünstig.org und unsere Partner-Shops verwenden Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du dem zu. Zudem verwendet preisgünstig.org das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du dem automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen