Nackenmassagegerät

Nackenmassagegerät günstig kaufen – Ratgeber & Kaufberatung

Ein gutes und hochwertiges Nackenmassagegerät sollte eine dementsprechend professionelle Massage bieten. Es sollte zudem preislich erschwinglich sein und natürlich Verspannungen lösen. Überdies soll es die Durchblutung fördern und zugleich Körper und Geist entspannen. All diese Eigenschaften werden nicht von jedem Gerät erfüllt, was vor dem Nackenmassagegerät Kauf beachtet werden muss. Auch die Form sollte sich an Nacken und Schulter gut anpassen. Weitere wichtige Faktoren sind Ausstattung und Funktion. Gute Geräte lassen sich einfach bedienen und bieten ein zusätzliches Höchstmaß an Sicherheit. Weiter unten findest Du einen ausführlichen Nackenmassagegerät Ratgeber, in dem wir über wesentliches informieren.

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 2
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen
Naipo MGS-150D

Naipo MGS-150D

Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 1
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen
Bestseller
- 15% Naipo MGS-321 Nackenmassagegerät
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 2
Produkt vergleichen
Bestseller
Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen
- 44% Naipo MGS-N12CS

Naipo MGS-N12CS

Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 1
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen

Nackenmassagegerät Ratgeber

Elektrische Nackenmassagegeräte sind nichts anderes als Entspannungshelfer für unterwegs und zu Hause. Sie massieren bis zu 15 Minuten ohne Pause und sollen Verspannungen lockern. Dabei zählen Nackenmassagegeräte mit Wärmefunktion zu den beliebteren, sind aber etwas teurer als Modelle ohne Infrarotwärme. Ein günstiges Nackenmassagegerät bekommt man bereits ab ca. 50 Euro. Nackenmassagegeräte Tests und Vergleiche haben jedoch gezeigt. dass sich mit steigendem Preis auch Qualität und Funktionsumfang erhöhen.

Welche Massagearten unterscheidet man?

Shiatsu-Massage:

Die Shiatsu-Massage soll die Massage mit den Händen simulieren, auch Fingerdruckmassage genannt. Diese Massageart stammt aus der traditionellen chinesischen und japanischen Medizin und zählt zu den Beliebtesten. Dabei verfügen die Nackenmassagegeräte meist über 2 Massageköpfe mit jeweils 4 bis 8 einzelnen Massagerollen. Diese laufen bei den meisten Geräten entgegengesetzt und entsprechen somit der Fingerbewegung einer herkömmlichen Massage. Vorteilhaft dabei ist der Massagebereich, der bei der Shiatsu-Massage recht groß ausfällt. Es kann aber auch schmerzhaft und ungesund sein, wenn ein Massagekopf auf einen Knochen trifft.

Klopfmassage:

Wie der Name schon sagt handelt es sich hierbei um eine Massage mit klopfenden Massageköpfen. Massagerollen wie bei der Shiatsu-Massage findet man hier nicht. Dabei wird der verspannte Muskelbereich durch klopfen gelockert. Gleichzeitig soll die Durchblutung gefördert werden, womit sich die Muskulatur leichter und schneller entspannen soll. Eine Klopfmassage ist eine sehr punktuelle Behandlung mit hoher Wirkung. Sie kann aber je nach Nackenmassagegerät sehr laut sein. Zudem wird sie von jedem Menschen anders empfunden.

Vibrationsmassage:

Bei der Vibrationsmassage wird eine Vibration durch elektrische Impulse erzeugt. Diese Massageart soll Muskeln und Hautgewebe stimulieren und die Durchblutung fördern. Hochwertige Nackenmassagegeräte verfügen neben Shiatsu- oder Klopfmassage zusätzlich über eine Vibrationsmassage, womit die eigentliche Massagewirkung unterstützt werden soll. Dabei könnte das erhöhte und zusätzliche Betriebsgeräusch als Nachteil empfunden werden.

Wie wähle ich die richtige Massageart?

Die richtige Massageart beim Nackenmassagegerät sollte entsprechend deines Typs gewählt werden. Dabei kann man sich von Familenangehörigen oder Freunden helfen lassen, indem diese die jeweilige Massageart simulieren. Wird die Simulation einer Klopfmassage als angenehm empfunden, ist das Klopfmassagegerät die richtige Wahl. Bei der Shiatsu-Massage empfehlen wir das Simulieren eines Fingerdrucks auf die verspannten Bereiche.

Nackenmassagegerät Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • entspricht der natürlichen Massage
  • Muskelverspannungen werden gut gelöst
  • regt die Durchblutung an
  • Shiatsu-Nackenmassagegeräte decken große Bereiche ab
  • Nackenmassagegeräte sind günstig in der Anschaffung

Nachteile:

  • können sehr laut sein
  • sehr günstige Geräte bieten nur wenige Funktionen
  • Sicherheitsausstattung bei billigen Geräten meist mangelhaft
  • hochwertige Nackenmassagegeräte können teuer sein

Was macht ein hochwertiges Nackenmassagegerät aus?

Die besten Nackenmassagegeräte bieten abnehmbare und waschbare Nackenbezüge, ein leises Betriebsgeräusch und sind funktionsreich. So sollte das Massagegerät neben der eigentlichen Massageart über weitere Features wie Vibrationsmassage und Wärmefunktion verfügen. Ein abnehmbarer Bezug ist besonders dann von Vorteil, wenn mehrere Menschen das selbe Gerät nutzen. So ist man hygienisch auf der sicheren Seite.

Weiterhin sollte man darauf achten, dass der Nackenmassager nicht nur über die herkömmliche Steckdose, sondern zudem über einen 12 Volt KFZ-Adapter mit Energie versorgt wird. Somit kann man das Gerät auch unterwegs im Auto sowie Bus und Bahn benutzen. Darüber hinaus verfügen nicht alle Nackenmassagegeräte über einen Akku. Mit ihm ist man netzunabhängig und kann sich überall massieren lassen.

Was kostet ein gutes Nackenmassagegerät?

Wie bereits erwähnt kann man Nacken- und Schultermassagegeräte ab ca. 50 Euro kaufen, wobei es sich dabei um Geräte handelt, die nicht unbedingt zu den hochwertigsten zählen. Nackenmassagegeräte unterscheiden sich oft in ihrem Funktionsumfang und der Wärmeleistung. Somit bieten teurere Geräte mehr Funktionen und eine Wärmeleistung ist besser zu spüren ist. Das soll jedoch nicht heißen, dass günstige Nackenmassagegeräte keine gute Qualität bieten. Diese steigt jedoch mit dem Preis, was beim Kauf beachtet werden sollte. Wer also mehr investiert bekommt auch wesentlich mehr.

Zu den teuersten Produkten zählen die Nackenmassagegeräte von Donnerberg, die aber mit Infrarotwärme ausgestattet sind. Zudem ist die Verarbeitung sehr hochwertig, was die Lebensdauer enorm erhöht. Je nach Budget sollte daher jeder ein passendes Massagegerät finden. Die Naipo Nackenmassagegeräte bewegen sich im preislichen Mittelfeld und überzeugen mit leichter Handhabung. Darüber hinaus sind sie relativ leicht und sind je nach Modell mit einer Wärmefunktion ausgestattet.

 

Produkte vergleichen
  • Total (0)
Jetzt Vergleichen
0

Preisgünstig.org und unsere Partner-Shops verwenden Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du dem zu. Zudem verwendet preisgünstig.org das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du dem automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen