Fischer EM 1862.1 (Modell 2019)

Produkt merkenZur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 2
Produkt vergleichen

Preise & Angebote »

9.5
BewertungBeschreibung

Elektro-Mountainbike · für Herren · 27,5 Zoll · RH 48 cm · Farbe brillantblau matt · bis 25 km/h (füherschein- & versicherungsfrei) · 48 Volt · Reichweite 160 km · 557 Wh · 80 Nm Drehmoment · 9 Gänge · Shimano XT Schaltwerk · DNM Luftdämpfer · Gear-Sensor · RockShox Federgabel · hydraulische Scheibenbremsen · Gewicht 26 kg

 

EM 1862.1 Ausstattung

Das EM 1862.1 (Modell 2019) wurde gegenüber dem Vorgängermodell etwas optimiert und punktet weiterhin mit hoher Reichweite. Das Fischer Elektro-Fully ist ein tolles E-Bike für Einsteiger aber auch Profis. Das E-MTB überzeugt mit hohem Fahrkomfort und einem sehr guten Schwerpunkt. Leider klebt der Akku immer noch auf dem Unterrohr und ist nicht integriert.

Zurück zum Menü ↑

Unterschied zum EM 1862

Wir haben uns das neue Fischer EM 1862.1 etwas genauer angeschaut und recherchiert, ob es Unterschiede zum Vorgängermodell gibt. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als hätte der Hersteller kaum etwas verändert. Farblich bietet der Fischer das EM 1862.1 nun in brillantblau matt an, was optisch aber nur wenig auffällt. In Bezug auf Antrieb und Akku gibt es keine Unterschiede. Fischer setzt beim neuen Modell 2019 weiterhin auf den zuverlässigen Bafang Max Drive Mittelmotor mit 80 Nm Drehmoment.  Der Tretlagermotor bietet eine kraftvolle Beschleunigung und ist sehr leise. Auch der Li-Ionen-Akku mit 48 Volt Spannung und 557 Wh stammt vom Vorgängermodell und ermöglicht wie gehabt eine maximale Reichweite bis zu 160 km. Leider hat es der Hersteller nicht geschafft, den Akku in den Rahmen zu integrieren. Dies bewerten wir jedoch nicht negativ, da Geschmäcker unterschiedlich sind. Die Ladezeit des Akkus gibt der Hersteller mit ca. 4 Stunden an.

em 1862.1

Zurück zum Menü ↑

Bewertungen

Egal ob neues oder altes Fischer EM 1862 Modell, die Bewertungen der Kunden fallen positiv aus. Dabei loben die Kunden vor allem den brachialen Bafang Mittelmotor Antrieb mit 80 Nm. Darüber hinaus berichten die Montainbiker über eine echt coole Performance. Im Schnitt bewerten die Kunden das Fischer EM 1862.1 Modell 2019 mit 5 von 5 Sterne.

Zurück zum Menü ↑

Features

Neu hingegen ist die Steuerung des Antriebs. Zum Einsatz kommt das Bafang LCD1300 mit USB-Anschluss, Bluetooth und App-Funktion. Das Display bietet einen großen und aufgeräumten Bildschirm, der über Werte wie Reichweite, Geschwindigkeit und Kilometer informiert. Darüber hinaus zeigt es die Geschwindigkeitsstufe und gefahrenen Kilometer an. Auch die Fernbedienung am linken Handgriff ist kleiner und übersichtlicher. Die Auswahl der Funktionen findet am Controller statt. Das Display hat keine separate Bedienmöglichkeit. Neben der Anzeige auf dem Display kann man die restliche Reichweite auch direkt am Akku abrufen. Dazu befindet sich rechts am Akku eine kleine LED-Anzeige.

em 1862.1 display

Zurück zum Menü ↑

RockShox XC30

Ein Blick auf den 48 cm Rahmen zeigt, dass die Aufnahme und Umlenkung für den hinteren DNM Luftdämpfer optimiert ist. Der Dämpfer selbst und auch die RockShox XC30 Federgabel mit 100 mm Federweg und Stahlfederung stammen ebenfalls aus dem EM 1862. Des weiteren verfügt das Fischer Elektro-Fully 1862.1 nach wie vor über die 9-Gang Shimano XT Kettenschaltung mit Gear Sensor. Zum stehen kommt man mit den hydraulischen Scheibenbremsen Shimano BR-MT200.

em 1862.1 akku

Zurück zum Menü ↑

Fazit zum Vergleichstest

Leider gibt es nur wenig Veränderungen gegenüber dem älteren EM 1862. Lediglich Display, Controller und Rahmen sind beim Fischer EM 1862.1 optimiert. Bei Mittelmotor, Akku und Federung gibt es keine Unterschiede. Aufgrund der wenigen Veränderungen empfehlen wir vor dem Kauf einen Preisvergleich beider Modelle. Je nach Shop kann der Preis drastisch schwanken. Ist der preisliche Unterschied zwischen dem EM 1862 und EM 1862.1 gering, könnte man auch das ältere Modell kaufen. Es ist jedoch zu beachten, dass es sich beim EM 1862, egal ob neues oder altes Modell, um kein High End Produkt handelt. Das Fahrrad ist und bleibt ein Baumarkt Drahtesel mit Elektromotor. Ein Elektro-Fully mit vergleichbarer Bosch-Technik und weitaus höherem Komfort kostet aber auch mehr Geld. Man sollte daher immer beachten, dass es sich beim EM 1862.1 zumindest um ein bezahlbares E-Fully handelt. Wer mehr Geld ausgeben kann, sollte einen Blick auf das Rex Graveler e9.9 werfen.

Beitrag bewerten

Zurück zum Menü ↑

Vorteile & Nachteile Fischer 1862.1

9.5
Design
10
Verarbeitung
9
Ausstattung
9.5
Reichweite
9.5
Federung
9.5
Fahrkomfort
9.5
Preis/Leistung
9.5
+ Positives:
  • ser guter Fahrkomfort
  • hohe Reichweite
  • kraftvolles Drehmoment
  • übersichtliches Display
  • inkl. Navigation
  • kraftvoller Mittelmotor
  • hydraulische Scheibenbremsen
  • mit Gear-Sensor
  • einstellbare Federung
- Negatives:
  • geringer Federweg
  • wenig Veränderung zum Vorgängermodell
  • hoher Anschaffungspreis

Spezifikationen: Fischer EM 1862.1 (Modell 2019)

EAN

4008153618208

Brand

Produkttyp

Elektro-Mountainbike

Rahmenhöhe

48 cm

Radgröße

Farbe

Blau

Geeignet für

Herren

Modell

2019

Motor-Typ

mit Mittelmotor

Drehmoment

80 Nm

Akkuspannung

48 Volt

Wattstunden

557 Wh

Reichweite

bis 160 km

Federgabel

RockShox

Schaltwerk

mit Kettenschaltung

Bremsentyp

hydraulisch

Bremssystem

mit Scheibenbremse

Das könnte Dich auch interessieren...

Bestseller
Fischer EM 1862

Fischer EM 1862

Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 2
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 4
Produkt vergleichen
Zur Merkliste hinzugefügtVon der Merkliste entfernt 0
Produkt vergleichen
Produkte vergleichen
  • Total (0)
Jetzt Vergleichen
0

Preisgünstig.org und unsere Partner-Shops verwenden Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du dem zu. Zudem verwendet preisgünstig.org das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du dem automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen